Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fazit

leichtesgepaeck_reise_blog_panama_kolumbien_fazit_info_tipps_001

Wie war’s – Unser Kolumbien/Panama-Fazit mit Reisetipps

Wer uns kennt oder dem Blog schon etwas länger folgt, weiß, dass wir unsere Herzen an Asien verloren haben und NEIN, Asien heisst für uns nicht nur Thailand liebe Leute 😉! Trotzdem versuchen wir uns immer wieder von neuen Ecken der Welt begeistern zu lassen. Afrika ist es das letzte Jahr mit Tansania und Sansibar deutlich besser gelungen als ein Jahr zuvor Guatemala, Belize und Mexiko. Diesmal stand mit Kolumbien (3 Wochen) das erste südamerikanische Land auf unserer Reiseliste und mit Panama (3 Wochen) ein weiteres in Mittelamerika. Route Mit Salento hätte der Start kaum besser sein können. Freundliche Menschen und wahnsinnig schöne Natur, besonders beim Pferdeausritt. Jan und Lea von reisenzumquadrat.de meinten schon dass Salento die Messlatte für uns ziemlich hoch legen würde. Die zwei müssen es ja wissen, immerhin verbrachten sie über 4 Monate in Ecuador, Peru, Bolivien & Co. Leider sollten Sie recht behalten. In Medellin verbrachten wir zwar eine tolle Zeit aber immer mit dem Hintergedanken unser Viertel nach Einbruch der Dunkelheit am besten nicht zu verlassen. In Santa Marta fühlten wir uns im wahrsten Sinne dann schon hinter Gittern, was wahrscheinlich noch am besten …

leichtesgepaeck_reise_blog_200_tage_weltreise_info_tipps_2016_002

200 Tage Reisen in 20 Bildern

09.10.2016 :: Kinners wie die Zeit vergeht. Gefühlt gestern habe ich noch die Zusammenfassung von 100 Tage Reisen geschrieben und schon sind die nächsten 100 Tage verstrichen. Tolle Sachen dürften wir erleben und haben mit unseren 29 Flügen bereits so viele Flugkilometer (über 65.000 km) gemacht, dass es für 1,5 mal um die Erde reicht. Heute möchten wir euch etwas ganz Besonderes zeigen. Unsere „besten“ Geschichten und Momente der letzten 200 Tage in nur 20 Bildern zusammengefasst. Eine Auswahl zu treffen war echt schwierig.

leichtesgepaeck_reise_blog_asien_indien_fazit_info_tipps

Wie war’s – Unser Indien Fazit, gespickt mit Reisetipps

Wir sind die letzten Tage und Wochen häufig gefragt worden: „Und wie ist Indien?“. Ganz ehrlich, wir wissen es nicht, wir waren ja fast „nur“ in Rajasthan. Dieses Land ist so groß und daher von Nord nach Süd und West nach Ost auch so unterschiedlich.   Drei faszinierende Wochen Indien sind vorbei. Drei Wochen in denen wir viel gesehen, gestaunt und oft den Kopf geschüttelt haben. Aber auch drei intensive und anstrengende Wochen, von denen wir uns erst mal erholen müssen und sicher Zeit brauchen, um die ganzen Eindrücke weiter sacken zu lassen. Warum trotzdem die Wahrscheinlichkeit für einen weiteren Besuch von uns unwahrscheinlich ist und nützliche Reisetipps zusammen mit unserem Fazit über dieses unglaubliche Land wollen wir euch nicht vorenthalten.

leichtesgepäck_reise_blog_asien_ Indonesien_bali_canggu_surf_info_tipps_1

Wie daheim – Canggu (Bali)

30.07.-17.08.2016 :: Nach den intensiven und vielfältigen Eindrücken bei den Toraja wollten wir diese erst einmal sacken lassen und uns von den Strapazen des Trips etwas erholen. Wo kann man das besser als in unserem neuen „Wohnzimmer“ Canggu auf Bali. Wer hätte das am Anfang gedacht, dass wir uns hier einmal so heimisch fühlen würden? Mit einem Selbstverständnis als wären wir hier aufgewachsen, ging es in den nächsten Tagen und Wochen durch die teilweise holprigen Straßen mitten durch die Reisfelder, wo immer  wieder auch Autos reinfallen und somit zur allgemeinen Erheiterung in den sozialen Netzwerken (Instagram) sorgen. Der Reis war zwischenzeitlich gewachsen und so wedelten die Zipfel, durch den leichten Wind angestupst, immer von links nach rechts und glänzten golden im Glanz des späten Abendlichts. Herrlich. Unser Ziel war meistens die Strandbar „The Lawn„, wo wir an dem Bulli, der als Verkaufsstand dient, mittlerweile wohl bekannt waren. Fast blind steuerten wir drei Mal die Woche unsere CrossFit-Box an, wo unsere Trainer Zach und Kayla uns immer alles, und das nicht nur aufgrund ihres unverständlichen Neuseeland-„Englisch“, abverlangten. Verrückt, was …