Asien, Malediven, Reiseziele, Sri Lanka
Schreibe einen Kommentar

Auf geht’s in die Flitterwochen

„Endlich geht es wieder auf die Reise.“

Diesen Satz konnte man in den letzten Tagen und Wochen mehr als einmal in unserem Haushalt hören. Zu dunkel und trist war/ist der Winter, zu groß die Sehnsucht wieder in die weite Welt zu kommen.

Die Sachen haben wir schon vor Wochen gepackt, das ist das Gute wenn man im Winter in Sommerurlaub fliegt, und somit kann es endlich losgehen.

Sri Lanka wird es diesmal sein, also nicht ganz so weit in den Osten wie sonst, zum Leid meiner Frau gab es diesmal nicht die Möglichkeit über Bangkok dort hinzufliegen! Somit ist die Route für den nächsten Urlaub jetzt schon klar :-)
Aber erst mal zurück zu unserem jetzt anstehenden Ausflug. Ich hab mich in den letzten tagen immer wieder bei dem Gedanken erwischt, ob es sich für eine so kurze Zeit überhaupt rentiert die Taschen zu packen. Für unsere Maßstäbe kann alles unter einem Monat höchstens ein Ausflug sein 😉
Spaß bei Seite, wir freuen uns auf unsere Flitterwochen und ein Land, wo allein der Name sich schon nach Abenteuer anhört:

Sri Lanka.

An was denkt man wenn man die Augen schließt und den Namen drei mal sagt!?
Elefanten, bunte Farben, tolle Strände, Indien in klein?
Stefan Loose ist wieder der Reiseführer unserer Wahl und er eröffnet das Buch mit dem Satz: „Auf Sri Lanka gibt es alles außer Schnee“. Das hört sich doch schon mal viel versprechend an, von der „Perle des Indischen Ozeans“. Für uns steht in den knapp 3 Wochen von allem etwas auf dem Programm: Kultur (8 Weltkulturerbe und der Buddhismus soll hier seinen Ursprung haben), Berge (wenn auch ohne Schnee), traumhafte Landschaften, Nationalparks mit vielen seltenen Tieren und Beach Life inkl. hoher Wahrscheinlichkeit Delphine und Wale zu sehen.

Das alles auf einer Fläche die kleiner ist als Bayern.

Zum krönenden Abschluss geht es wie Esstisch für echte Honeymooner gehört noch mal ein paar Tage auf die Malediven, die wie wir beim durchblättern des Sri Lanka Reiseführers festgestellt haben quasi vor der Tür liegen, wie praktisch :-)

Ihr seht, wir sind vorbereitet und es kann losgehen. Wir möchten euch wieder mitnehmen auf unsere Reise und freuen uns, wenn ihr unser Erlebtes mit uns teilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *