Monate: März 2016

leichtesgepäck_reise_blog_asien_thailand_koh jum_beach_tipps_003

Ostern in Koh Jum

25.-31.03.2016 :: Draußen war es noch dunkel, als wir uns am Flughafen in KL noch schnell einen Kaffee auf die Hand holten und zum Gate schlafwandelten. Aber die Tagesaussichten waren ja grandios: Sonne, Strand und Meer. Dafür stehe sogar ich gerne so früh auf. Wenig später ging es mit der ersten Air Asia Maschine die gute 1 Std. nach Krabi. Dort angekommen, hatten wir Glück und mussten nicht den ersten Preis des Urlaubs mit dem Taxifahrer verhandeln und konnten statt dessen den günstigen Shuttle-Bus zum Pier nehmen. Die „alles-wirkt-wirr-und-planlos-aber-am-Ende-kommt-jeder-da-an-wo-er-hin-will-Organisation“ zeigt uns: Wir sind endlich wieder in Thailand. Dass die kleine Insel Koh Jum (geöffnet von Mitte Oktober – Anfang April) noch nicht an den Tourismus verloren gegangen ist wie viele andere thailändische Inseln, zeigt schon dass es kein Boot gibt, welches die Insel direkt anfährt. Das bedeutet für uns auf der Hälfte der Strecke nach Koh Lanta auf dem offenen Meer von unserem Boot in eine Nussschale (Longtail-Boot) umsteigen. Allein das ist scheinbar schon eine Touri-Firewall 😀. Nicht für uns. Die Insel wirkte mit ihrem …

leichtesgepäck_reise_blog_asien_ 01 - Thailand_ostern_koh jum_3

Frohe Ostern

Sonnig heiße Grüße aus Koh Jum in Thailand. Würde es hier Hasen geben, könnten wir sie bei 38° einfach so am Strand grillen oder im heißen Meerwasser kochen. Wie ihr sehen könnt, genießen wir jeden einzelnen Sonnenstrahl

leichtesgepäck_reise_blog_asien_01 - Thailand_info_tipps_2016002

Wir sind dann mal weg…

Wir sind nach 13 Std. Flug, plus Stopp-over in Sri Lanka gut in Kuala Lumpur angekommen. Nach einer Nacht am Flughafen ging es heute mit der ersten Maschine nach Süd-Thailand, wo wir jetzt am Strand von Koh Jum angekommen sind. Jetzt steht erst mal Erholung von dem Vorbereitungstress der letzten Wochen, insbesondere der letzten Tage an! Dass wir überhaupt zusammen los fliegen konnten, grenzt an ein Wunder, denn gut 24 Std. vor Abflug sah es nicht danach aus! Sandra lag seit Freitag mit einer Grippe flach und am Montag, an dem Tag wo wir unsere Wohnung räumen, putzen und Übergabe fertig machen wollten, kam noch ein Magen-Darm-Infekt dazu. Was ihren Bewegungsradius von Couch/Bett zur Toilette begrenzte. Jetzt wird der Eine oder Andere sagen, damit war zu rechnen dass sie krank wird und mein Freund Mario kommentierte es nur mit „sie passt sich der Reise an, kleine Reise kleine Krankheiten, große Reise große Wehwehchen“ 😀 Nach etwas mehr als 12  Stunden und gefühlt 100 mal in den Keller gehen, war es geschafft, ich hatte die Wohnung …

leichtesgepaeck_blog_weltreise_planung_vorbereitung_hilfe_tipps_packen_organisation_infos_reise_gepäck_01-2

Packliste für eine (Welt)reise

Tick Tack, der Countdown läuft. Nur noch 10 Tage bis zu unserem Start am 23.03 in die große weite Welt. Die Vorbereitungen neigen sich dem Ende und es könnte nun wirklich langsam los gehen – wir sind urlaubsreif Nachdem wir euch im ersten Teil unserer Vorbereitungen einen Einblick gegeben haben, was uns rund um das Thema Routenplanung beschäftig hat, gab es im zweiten Teil einen Überblick unserer ToDo-Listen und was man sonst noch alles beachten sollte. Mein Neffe fragte mich letztens: „Onkel Marco, wie viele Taschen nehmt ihr denn mit auf die Reise?“. Um dieses Thema, und um einige nützliche Tipps auch für Nicht-Weltreisende, möchten wir uns im 3. Teil unserer Vorbereitungen kümmern. Daten, Zahlen, Fakten:  1x Trolly mit Rucksackfunktion (84 Liter) – gepacktes Gewicht:  16 bzw. 18-Kilogramm (Marco/San)  1x Daypack-Rucksack (ca. 24 Liter) An dieser Stelle möchte ich meinem Dad danken, der den Rollen meiner Reisetasche, die in den letzten Jahren doch einiges an Untergrund gesehen und darunter gelitten haben, ein zweites Leben eingehaucht hat. Nach den Worten: „… um die Rollen brauchst du dir in den nächsten 9-Monaten keine …